Sie fahren einen modernen Diesel (Euro 5 oder Euro 6 Norm) dann brauchen Sie früher oder später ein Additve für die Abgasreinigungsanlage. Die Flüssigkeit heißt Harnstoff ist aber unter dem Markennamen AdBlue allgemein bekannt. Mehr Informationen finden Sie auf Wikipedia.

Sie werden automatisch rechtzeitig von Ihrem Auto informiert wenn der AdBlue-Tankinhalt unter 1000 km Reichweite fällt. Ignorieren Sie die Meldungen nicht zu lange. Bitte beachten Sie das der Motor bei leerem AdBlue-Tank nicht mehr gestartet werden kann. Erst nach dem Auffüllen ist ein Motorstart wieder möglich.

AdBlue ist ungiftig, umweltneutral, nicht explosiv und nicht brennbar. Aber da die Chemikalie in hohem Maße aggressiv gegen Fahrzeugteile wirkt ist höchste Vorsicht bei dem Befüllen geboten.

Wir füllen Ihren AdBlue-Tank